Skip to content

CQWW Auswertung

In Absprache mit Werner, DL2RD, habe ich eine Auswertung der CQ World Wide DX Conteste (CW / SSB) des letzten Jahres vorgenommen.

Die Idee ist nun, dass man sich für fehlende States die entsprechenden Rufzeichen heraussucht und per "Watch"-Einstellung in seinem Contestprogramm einträgt. Somit kann man dann im nächsten Contest bewusst QSOs fahren um sich die noch fehlenden States zu holen. Die folgenden Listen zeigen die (bis zu) fünf höchstbewerteten Stationen aus dem CQ WW DX Contest 2015. Die Zuordnung zu den States erfolgte über die W-Liste mit Stand 21.10.2016.

Beispiel: Nehemn wir an mit fehlt die States UT sowie VT. Nun kann ich aus der unten stehenden Liste mir entsprechende Calls heraussuchen:

  • UT: K7UA, WA7LNW, W7CT, K7NJ, WR7Q, W7QR, K0KVN, K7ULS
  • VT: N1UR, W1ZK, K1VMT, K1ZK, AA1SU, N1BCL, KB1WXM, KB1ODO, K1KU

und in meinem Contestlogbuchprogramm UcxLog mit der Funktion "Set Watch" im DX-Cluster Fenster als hervorzuhebende Calls eintragen. Somit gestaltet sich die Suche nach den States im nächsten Contest sehr zielgerichtet und ich kann mir sicher sein, dass die hervorgehobenen Stationen auch entsprechend ausgestattet sind um mich zu hören ("Big-Guns").

Ergebnislisten zum Download:

CQ WW DX 2015 CW: TXT / PDF

CQ WW DX 2015 SSB: TXT / PDF

DL6ER-Keyer :: Neue Funktionen und Fehlerbehebungen

Geschwindigkeits-Poti

Die Zeichen-Geschwindigkeit kann nun mit einem externen Potentiometer eingestellt werden. Dieses Poti muss eine Spannung von 0-5V an einen der analogen Eingänge des Arduinos liefern. Bei 0V (Linksanschlag Poti) wählt der Keyer die Geschwindigkeit, welche als "POTI_WPM_MIN" definiert wurde. Gleichsam gilt die Geschwindigkeit "POTI_MAX_WPM" wird für 5V (Rechtsanschlag Poti). Zwischen den beiden Extrema wird linear interpoliert. Um die Funktion zu aktivieren, müssen drei Zeilen in der Datei definitions.h entkommentiert und an die lokalen Gegebenheiten (Anschlüsse am Arduino) angepasst werden:

  42  //#define CONN_POTI     19 // A1
  43  //#define POTI_WPM_MIN  15
  44  //#define POTI_WPM_MAX  35

Der Poti wird bei aktiver Kontrolle durch ein Logbuchprogramm (WinKey Emulation) deaktiviert um Konflikte zu vermeiden.

Geschwindgkeits-Drehencoder

Dank Stojan, DK4SR, ist es nun ebenfalls möglich einen Drehencoder für die Geschwindigkeitseinstellung zu verwenden. Hier werden zwei (digitale) Eingänge des Arduinos benötigt. Minimal- und Maximalgeschwindigkeit müssen hier nicht definiert werden, da der Drehencoder anschlagsfrei endlos in beide Richtungen gedreht werden kann. Um die Funktion zu aktivieren, müssen die entsprechenden Zeilen in der Datei definitions.h an die lokalen Gegebenheiten (Anschlüsse am Arduino) angepasst werden:

  50  //#define USE_ROTARY_ENCODER
  51  //#define OPTION_ENCODER_HALF_STEP_MODE // Half-step mode?
  52  //#define rotary_pin1 14                // CW Encoder Pin
  53  //#define rotary_pin2 15                // CCW Encoder Pin

Der Drehencode wird bei Verwendung einer Logbuch-Software nicht deaktiviert und lässt jederzeit relative Änderungen zu, die bei Änderungen seitens der Software überschrieben werden.

Display

Die Scrollenfunktion des Displays wurde von mir unbeabsichtigt (und unbemerkt) bei einer früheren Version des Codes funktionsunfähig gemacht. Dies ist nun wieder korrigiert und das Display verhält sich wie zuvor. 

Zusätzlich wird nun in der obersten rechten Ecke immer der aktuell gewählte Ausgang (TRX 1 oder 2) angezeigt um Betrieb mit zwei gleichzeitig angeschlossenen Transceivern zu vereinfachen.

WinKey Emulation

Überlicherweise geben Logbuch-Programme für eine Pause zwischen Wörtern zwei halbe Leerzeichen. Es hat sich jedoch gezeigt, dass sich Win-Test hier anders verhält und ein gewöhnliches Leerzeichen (ASCII 0x20 HEX) gibt. Es war eine minimale Korrektur des Code notwendig um das normale Leerzeichen als erlaubtes Zeichen zu verarbeiten.

W-List :: Temporärer Ausfall der Webseite der FCC

Aktuell werden die Server der FCC modernisiert und deren Online-Infrastruktur ist gänzlich unerreichbar. Dadurch das automatische Erstellen der aktuellen W-Liste nicht möglich. Obwohl die Webseite fälschlicherweise 0 Einträge anzeigt, ist der zur Verfügung stehende Datensatz in Ordnung. Die Daten sind jedoch weiterhin vom Stand 28.08.2015.

DL6ER-Keyer :: Neue Funktionen

Ich habe nach anregenden Diskussionen mit Kurt, DF4XX, die Möglichkeit ein Textdisplay am Keyer anschließen zu können hinzugefügt. Momentan ist dies aufgrund der geringen Anzahl an I/O-Leitungen an meinem Arduino Pro Micro eine "Entweder-Oder" Lösung in Konkurrenz zu den 10 Relaisausgängen. Eine Ergänzung in der Benutzeranleitung steht noch aus.

Wer bereits jetzt die neue Funktion nutzen möchte, ändert im aktuellen Quellcode in der Datei definitions.h die Zeile

  #define USERELAYS TRUE

auf

  #define USERELAYS FALSE

Hierdurch wird automatisch die Diplayfunktionalität aktiviert. Wie die entsprechenden Displayleitungen am Mikrocontroller (bzw. Arduinoboard) angeschlossen werden, wird ebenfalls in dieser Datei mit dem Punkten

  // Display lines
  #define LCD_WIDTH 16
  #define LCD_HEIGHT 2
  #define DISPLAY_RS 2
  #define DISPLAY_EN 3
  #define DISPLAY_D4 4
  #define DISPLAY_D5 5
  #define DISPLAY_D6 6
  #define DISPLAY_D7 7

eingestellt.

73 Dominik, DL6ER

DOK-List - UPDATE

Hinzugefügt:

  • MVP Contest 2015
  • Baden-Wuerttemberg Contest 2015
  • Nordhein Contest 2015
  • Hamburg Contest 2015

Aktuell sind somit 13800 Rufzeichen-DOK Paare vermerkt.

 

Download: DOK.TXT.zip

DOK-List - UPDATE

Hinzugefügt:

  • DARC UKW-Contestpokal 2014
  • DARC 10m Contest 2015

Man kann seinen DOK nicht mehr "verlieren", weil man vergessen hat ihn anzugeben (kommt häufiger vor).
Einträge ohne DOK werden jetzt beim Auslesen übersprungen. "NM" ist weiterhin eine gültige Eingabe.

Aktuell sind somit 13756 Rufzeichen-DOK Paare vermerkt.

 

Download: DOK.TXT.zip

DOK-List - UPDATE

Hinzugefügt:

  • WAE-RTTY 2014
  • KA 2014
  • Berlin-Brandenburg 2014
  • XMAS 2014

Außerdem werden nun auch kurze DOKs, sowie NM akzeptiert und in die Liste eingetragen.

Aktuell sind somit 13652 Rufzeichen-DOK Paare vermerkt.

Download: DOK.TXT.zip